IKN 2020

Vorsprung durch Technologie.

Unser Projekt

Unsere Dienstleistungen

IT-Sicherheit

Die ikn2020 ist aufgrund ihrer Trendorientierung und tiefen Verwurzelung in den regionalen IT-Netzwerken ständig über aktuelle Trends informiert. 

Energie-Effizienz

Energie-Effizienz ist durch die vielfältige technische Entwicklung ein wichtiges Thema geworden. Ebenso kommt es zum verstärkten Einsatz von elektromobilen Fahrzeugen. Auch an diesen Trends arbeitet die ikn2020.

Mobile Kommunikation

Auch die mobile Kommunikaton ist ein Trendthema, das ständig durch die ikn2020 beobachtet und analysiert wird. Wir informieren Sie gerne über Neuigkeiten. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Technologiekooperationen

Auf dieser Seite informiert Sie die ikn2020 in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Europe Network Niedersachsen über neue innovative Technologien sowie aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse.

Kommunikationswirtschaft

Die grundlegenden Ziele der ikn2020 als Niedersachsen-Initiaive dienen der nachhaltigen Entwicklung des Standorts Niedersachsen in jeglichen Bereichen und insbesondere in der Kommunikationswirtschaft.

Förderhinweis

Die Initiative ikn2020 wurde durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr aus Mitteln des: „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ gefördert.

Unser Team

Beriya Smith

Beriya Smith

Entwickler

Andrew Matta

Andrew Matta

Designer

John Smith

John Smith

Testers

Neueste Nachrichten

Medizinisches Cannabis verschreiben lassen zu medizinischen Zwecken

Die Cannabispflanze, aus der Marihuana gewonnen wird, wird häufig zu Freizeitzwecken geraucht. Marihuana wird jedoch zunehmend zur Behandlung medizinischer Krankheiten eingesetzt-und dieses medizinische Marihuana wird nicht unbedingt geraucht. Es wird in verschiedenen Formen angeboten:
  • Marihuana-Zigaretten, die entweder Tetrahydrocannabinol (THC) oder Cannabidiol (CBD) enthalten, oder sowohl THC als auch CBD CBD-Öle, Esswaren, Tinkturen, Lotionen und Kapseln
  • Die Food and Drug Administration hat aus Cannabis gewonnene therapeutische Arzneimittel zugelassen (FDA)

Auswirkungen von Marihuana auf den Körper: Wie kann man sich medizinisches Cannabis verschreiben lassen?

Es hängt davon ab, ob es sich bei dem Cannabinoid um THC oder CBD handelt. Sie haben vergleichbare Wirkungen, aber das Ausmaß ist unterschiedlich, da sie jeweils einen anderen Weg im Gehirn aktivieren. Wie Kann ich mir Cannabis online verschreiben lassen? Man geht davon aus, dass THC mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System interagiert, das bei der Regulierung der physiologischen Funktionen hilft. THC ähnelt einem Molekül, das in diesem System vorkommt, und wenn diese beiden Substanzen miteinander in Kontakt kommen, kann THC den Körper und das Gehirn auf eine Weise beeinflussen, die sich auf Koordination, Gedächtnis, Entscheidungsfindung, Hunger und Stimmung auswirkt. Das Endocannabinoid-System hilft auch bei der Regulierung von Magen-Darm-Prozessen, was erklärt könnte, warum medizinisches Marihuana bei Verdauungsstörungen wie dem Reizdarmsyndrom zu helfen scheint.

Medikamente Cannabis

Cannabinoid-haltige Medikamente können bei der Behandlung einiger seltener Epilepsieformen, bei Übelkeit und Erbrechen im Zusammenhang mit einer Krebsbehandlung sowie bei Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust im Zusammenhang mit HIV/AIDS nützlich sein. Darüber hinaus zeigen einige Untersuchungen, dass Cannabis oder Cannabinoide geringfügige Vorteile bei chronischen Schmerzen und Symptomen der Multiplen Sklerose haben können. Cannabis hilft nicht bei grünem Star (Glaukom).
Die Erforschung von Cannabis oder Cannabinoiden für verschiedene Krankheiten befindet sich noch im Anfangsstadium. Verschreibungspflichtige Cannabinoide (Nabilon und Nabiximol) sind zugelassene Arzneimittel. Getrocknetes oder frisches Cannabis oder Cannabisöl ist derzeit nicht als Arzneimittel zugelassen, da die vorhandenen Forschungsergebnisse ihre Sicherheit und Wirksamkeit nicht unterstützen.

Marihuana und Cannabinoide: Ist es möglich medizinisches Cannabis verschreiben lassen?

Es wurden mehrere Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Cannabis und Cannabinoiden geäußert. Cannabiskonsum wurde mit einem erhöhten Risiko von Autounfällen in Verbindung gebracht. Cannabiskonsum in der Schwangerschaft wurde mit einem geringeren Geburtsgewicht in Verbindung gebracht. Einige Cannabiskonsumenten entwickeln eine Cannabiskonsumstörung, die sich in Symptomen wie Verlangen, Entzug, Kontrollverlust und schlechten Auswirkungen auf persönliche und berufliche Aufgaben äußert. Cannabiskonsumstörungen sind bei Jugendlichen vier- bis siebenmal so häufig wie bei Erwachsenen. Der Cannabiskonsum wird mit einem erhöhten Schadensrisiko bei älteren Menschen in Verbindung gebracht.
Cannabiskonsum, insbesondere wiederholter Konsum, mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von Schizophrenie oder anderen Psychosen (schwere psychische Erkrankungen) bei Menschen.

THC und CBD: Die wichtigsten aktiven Bestandteile von medizinischem Cannabis sind CBD und THC

CBD oder Cannabidiol ist ein nicht euphorisierendes Molekül, das heißt, es macht nicht high und kann bei gleichzeitigem Konsum sogar einige der negativen Auswirkungen von THC ausgleichen. CBD wird u. a. zur Behandlung von Entzündungen, chronischen Schmerzen, Angstzuständen und Schlaflosigkeit eingesetzt. Die Chemikalie THCTHC (Tetrahydrocannabinol) kann bei hohem Konsum ein „High“-oder Rauschgefühl hervorrufen, obwohl sie in kleinen Dosen bei einigen Symptomen helfen kann. THC hilft nachweislich bei Schmerzen, ngsten, Spannungen und Übelkeit. Es kann die Sinneseindrücke verstärken, das Zeitgefühl verändern und in höheren Dosen die Motorik beeinträchtigen. Hohe THC-Mengen können bei manchen Menschen auch Angstzustände und Paranoia hervorrufen.

Cannabis Entzug Symptome: Anzeichen, Symptome, Prävention und Behandlung

Überblick

Die Einstellung zu Marihuana hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Viele Staaten haben die Verwendung von Marihuana sowohl für medizinische Zwecke als auch für den Freizeitgebrauch legalisiert, und es wird erwartet, dass weitere Staaten in naher Zukunft diesem Beispiel folgen werden. Infolgedessen wird der Mythos, dass Marihuana nicht süchtig macht, in der breiten Öffentlichkeit immer weiter verbreitet. Wenn Sie aufhören, Marihuana zu konsumieren, können Sie Entzugserscheinungen bekommen. Dies ist die Wahrheit.
Wenn Sie aufhören, Marihuana zu konsumieren, reichen ein paar Züge möglicherweise nicht aus, um Entzugserscheinungen auszulösen. Menschen, die regelmäßig Marihuana konsumieren, haben möglicherweise eine andere Perspektive. Bei Menschen, die regelmäßig Marihuana konsumiert haben, können Cannabis Entzug Symptome wie Schlaflosigkeit, Reizbarkeit und Angstzustände auftreten.

Konsequenzen

Im Vergleich zu anderen Betäubungsmitteln sind die Auswirkungen eines Marihuana-Entzugs nicht annähernd so ausgeprägt. Die Entzugssymptome von Substanzen wie Heroin, Kokain und Opiaten können tödlich sein. Dennoch sind körperliche und psychische Symptome bei denjenigen, die mit dem Konsum von Marihuana aufhören, häufig.
Der Grund dafür ist der Mangel an Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC), an das sich der Körper gewöhnen muss. Tabak enthält den größten Teil der psychoaktiven Inhaltsstoffe der Pflanze, vor allem in Form von THC. Durch wiederholten Konsum entwickelt sich mit der Zeit eine Toleranz gegenüber Marihuana.
Je mehr THC Ihr Gehirn benötigt, desto abhängiger wird es von Ihren Rauchgewohnheiten. Nach einer Weile gewöhnt sich Ihr Gehirn an das Fehlen von THC und stellt sich darauf ein. Es kann zu unangenehmen Empfindungen kommen, wenn sich Ihr Körper an die neue Normalität gewöhnt. Das sind die Entzugserscheinungen. Manche Menschen empfinden diese Symptome als so lähmend, dass sie wieder zum Rauchen greifen, um ihr Unbehagen zu lindern.

Prävention und Behandlung

Ein Arzt oder eine Fachkraft für Suchtfragen kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Möglichkeiten Sie haben, um mit dem Rauchen aufzuhören. Aber auch wenn Sie keine haben, schadet es nie, eine zweite Meinung einzuholen, bevor Sie eine wichtige Entscheidung treffen. Zumindest können sie als Quelle der Motivation und Inspiration dienen.
Wenn Sie regelmäßig und häufig geraucht haben, fällt es Ihnen vielleicht leichter, mit Marihuana aufzuhören, wenn Sie Ihren Konsum schrittweise reduzieren. Es ist möglich, mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, ohne dass Sie Ihren Nikotinkonsum schrittweise reduzieren müssen.

Um die ersten 24 bis 72 Stunden der Raucherentwöhnung zu erleichtern, sollten Sie diese Tipps zur Selbsthilfe beachten.

Trinken Sie viel Wasser. Achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und meiden Sie koffeinhaltige und zuckerhaltige Getränke wie Limonaden.
Nehmen Sie nahrhafte Lebensmittel zu sich, um ein gesundes Gewicht zu halten. Essen Sie eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse sowie mageres Eiweiß. Halten Sie sich von zuckerhaltigen und verarbeiteten Lebensmitteln fern, da diese Sie groggy und wütend machen können.
Trainieren Sie jeden Tag. Versuchen Sie, jeden Tag 30 Minuten körperliche Aktivität einzubauen. Der Prozess des Ausschwitzens von Giftstoffen verbessert nicht nur Ihre Stimmung, sondern trägt auch dazu bei, dass schädliche Stoffe aus Ihrem Körper entfernt werden.

Zentrum für Langzeitentwöhnung

In diesen medizinischen Einrichtungen kann eine mehr als 25-tägige Betreuung angeboten werden. In einer solchen Einrichtung kann man mit dem Drogenkonsum, einschließlich Marihuana, aufhören und erhält gleichzeitig Hilfe bei der Bewältigung der Probleme, die zum Drogenkonsum geführt haben. Für Alkohol- und Marihuanakonsumenten können diese Einrichtungen zum Beispiel im Kampf gegen mehrere Abhängigkeiten gleichzeitig hilfreich sein.

Die Vorteile der modernen Entdeckungen nutzen: Balkonkraftwerk 600W nutzen

Für Millionen von Menschen, die zur Miete wohnen oder eine Wohnung besitzen, ist es frustrierend, dass sie die Vorteile der Solarenergie nicht nutzen können, weil sie kein Dach haben, auf dem sie eine Solaranlage installieren können. Für eine Standard-Solaranlage ist eine Investition in ein eigenes Dach erforderlich. Eine Lösung für diese Probleme ist die Anbringung von Sonnenkollektoren auf den Fensterbänken und Balkonen Ihres Hauses. Hier mehr erfahren

Vorteile der Balkonkraftwerk 600W

Privatpersonen können Solarpaneele ganz einfach auf ihren Balkonen anbringen. Die Hilfe einer Solaranlage ist in keiner Weise erforderlich. Wenn Sie in der nördlichen Hemisphäre leben, sollten Sie nach Süden schauen, wenn Sie im Norden leben, nach Norden.
  • Wenn wir eine Photovoltaikanlage in unserer Wohnung installieren, können wir sie mitnehmen, wenn wir ausziehen.
  • Die Nutzung dieser Anlage ist ein Kinderspiel, da sie nicht an das Stromnetz der Wohnung angeschlossen ist, das sich hinter den Zählern befindet. Sauberkeit und Benutzerfreundlichkeit sind daher selbstverständlich.

Nachteile der Balkonkraftwerk 600W

Durch die Bewölkung sinkt die erzeugte Strommenge um 20-30 Prozent.
Der optimale Neigungswinkel kann nur für ein oder zwei Stunden pro Tag beibehalten werden, da die Sonne ständig über den Himmel wandert. Die meisten Solarmodule mit einer Nennleistung von 100 W sind nicht in der Lage, eine echte Leistung von 100 W zu erzeugen.
Je nach Standort und Sonneneinstrahlung ist die Energiemenge, die ein Balkon erzeugen kann, sehr unterschiedlich.
Ein tragbares Solarmodul kann ein Smartphone vollständig aufladen, nachdem es einen ganzen Tag lang der Sonne ausgesetzt war.

Wesentliche Bestandteile von Balkonkraftwerken

Ein Balkonkraftwerk besteht aus Solarzellen, einem netzgekoppelten und synchronen Wechselrichter und der Anschlussmöglichkeit an das Hausnetz. Für den Anschluss der Anlagenleistung wird in Deutschland üblicherweise eine Wieland-Steckverbindung verwendet, sofern bestimmte Sicherheitsmaßnahmen und Gesetze beachtet und eingehalten werden. Für den Anschluss des Ausgangs muss ein doppelt abgesicherter Trennschalter verwendet werden, da dies nicht erlaubt ist.
Die wichtigste Komponente des Systems ist der Wechselrichter. Er wandelt die relativ niedrige Gleichspannung eines Solarmoduls in eine 230-V-Wechselspannung um, die in ein Netz eingespeist werden kann und den internationalen Normen entspricht. Der netzgekoppelte Wechselrichter überwacht ständig die Netzwechselspannung, um sicherzustellen, dass die Leistung der Solarmodule mit der des Netzes synchronisiert ist. Die Leistung des Wechselrichters wird innerhalb von Millisekunden vollständig gestoppt, wenn er vom Netz getrennt wird.

Rechtliche Hinweise

Durch die Installation einer kleinen Solarstromanlage, die jährlich zwischen 300 und 360 Kilowattstunden Strom produziert. In den vergangenen acht Jahren hat Self PV nach eigenen Angaben mehr als 200.000 Plug-in-Solarstromanlagen an Kunden verkauft.
Um Ihr Balkonkraftwerk in Deutschland zu aktivieren, müssen Sie zu diesem Zeitpunkt einen Antrag auf Registrierung beim Netzbetreiber sowie bei der Bundesnetzagentur stellen. Selbst für Anlagen wie meine, die nur eine sehr begrenzte Speicherkapazität haben, ist dies ein Muss.
Das können Sie online in nur zehn Minuten oder weniger erledigen. Die Registrierung im „Marktstammdatenregister“ entbindet nicht von der Selbstregistrierung, sondern stellt nur sicher, dass die Informationen an den zuständigen Anbieter gemeldet werden. Danach wird entweder ein neuer Zähler mit Rücklaufsperre oder ein Zähler, der in beide Richtungen misst, eingebaut.

An array of solar-power cells: What Is PV Balcony Power Plant?

To power the devices of humans, photovoltaic systems can be used to create electricity from solar energy and convert it to electricity. Solar panels, which collect and convert sunlight into power, are only one system component. The other component is a solar inverter, which converts direct current (DC) electricity into alternating current (AC) (AC). In addition, the device can be designed with a solar tracking system and an integrated battery, which will result in increased overall performance. This is possibly the most detailed description of the PV Balkonkraftwerk that can be provided.

PV Balcony Power Plant: System Specifications

PV systems should not be confused with other solar technologies, such as concentrated solar power or solar thermal, used for heating and cooling. Instead, PV systems are designed to generate electricity. With PV systems, there is no such thing as a „balance of system,“ but merely the visible solar array used to generate electricity (BOS). PV systems are available in various sizes and capabilities, ranging from small rooftop-mounted or building systems with capacities of a few kilowatts to massive utility-scale power plants with hundreds of megawatts of power output capability. PV systems that are off-grid or stand-alone are currently in the minority, with grid-connected systems accounting for most installations.

What Is The Current State of Solar Power Plants?

An array of photovoltaic cells turns solar radiation into electrical energy that can be used. The solar array is only a portion of the whole system’s components. Some classifications are grid-connected versus stand-alone systems, building-integrated versus rack-mounted systems, residential versus utility-scale systems, distributed versus centralized systems, and ground-mounted versus rooftop systems. In addition, PV systems can be classified according to whether they are newly constructed or retrofitted systems. Among the differences between systems include using a microinverter against a central inverter, using crystalline as opposed to thin-film silicon, and using a module versus a microinverter.

What Is The Alternative For PV Balcony Power Plant?

If you don’t have a balcony, your solar panels will likely be mounted on the ground rather than on a high surface. Solar panels usually come with some mounting, whether a simple ground mount or a more complex pole mount. They’re usually made of metal and must be driven into the ground to keep the panels in place. Pole mounts are far more sophisticated than ground mounts because they are mounted on a single pole and tilt toward the light source as it moves, which is the sun. You’ll want to put your solar panels in the location where you’ll be using them, probably your garden. Make sure they’re not too far away from your garden, as that’s where we’ll be using the power.

Utility-scale And Other Figures

As a result of technological advancements, improved manufacturing scale, and increased manufacturing competency, photovoltaics are becoming increasingly cost-effective to produce. As a result, the world has seen more than one million solar photovoltaic (PV) systems in recent years, with the vast majority being in Europe and the United States. Photovoltaic (PV) systems account for more than 14 million installations in Germany alone. With nearly four times the amount of capacity added in 2006, the global photovoltaic (PV) market will have grown to more than 200 gigatonnes (GW) by 2015. At the moment, these types of gadgets generate only 1% of the world’s electricity.

Balkonkraftwerk: Sonnenkollektoren werden immer beliebter

Solarmodule können von Hausbesitzern relativ einfach auf Balkonen installiert werden. Es ist nicht notwendig, die Dienste eines Solarinstallationsunternehmens in Anspruch zu nehmen. Wenn man in der nördlichen Hemisphäre wohnt, sollte man die Terrasse so ausrichten, dass sie nach Süden zeigt. Die Tatsache, dass man die Solarmodule mitnehmen kann, wenn man sich entscheidet, die Wohnung zu verlassen, ist ein weiterer Vorteil, wenn man sie in seinem Haus installieren lässt. Es ist wichtig, dass das Dach in Richtung der Sonne ausgerichtet ist. Richten Sie Balkonkraftwerk so aus, dass die Südseite sichtbar ist.

Betrachtung der Vorteile

Die Installation von Sonnenkollektoren auf dem Balkon ist auch ohne die Hilfe eines Fachmanns möglich. Es ist völlig unnötig, die Dienste eines Solarinstallationsunternehmens in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie in der nördlichen Hemisphäre leben, sollten Sie Ihren Balkon nach Süden ausrichten, um ihn so gut wie möglich nutzen zu können. Das hat auch den Vorteil, dass man die Solaranlage mitnehmen kann, wenn man das Wohnhaus verlässt. Da die Anlage nicht an die versteckten Stromverteilungssysteme der Wohnung angeschlossen ist, kann diese Methode relativ einfach sein. Die Installation ist daher einfach und schnell.

Balkonkraftwerk: Unter Berücksichtigung der folgenden Überlegungen

Ein speziell angefertigtes Trägersystem, das in den Balkon eingebaut wird, sorgt dafür, dass die Paneele sicher an ihrem Platz bleiben. Die Anzahl und Größe der Paneele auf dem Balkon richtet sich nach dem verfügbaren Platz. Je größer die Paneele sind, desto günstiger sind die Kosten pro Watt.
Es gibt zwar größere Paneele mit einer Leistung von 320 oder 360 Watt, aber sie sind sperrig und unpraktisch in der Handhabung, so dass 160 Watt die beste Wahl wären. Dies ist die physische Größe und das Gewicht eines Standard-Solarmoduls: 150 x 70 cm bzw. 12,5 kg. Um zwei Solarmodule in Reihe zu schalten, wäre ein Wechselrichter mit einer Eingangsspannung von 22-60 V am besten geeignet. Anstelle von herkömmlichen Wechselrichtern können auch Mikro-Wechselrichter verwendet werden.

Balkonkraftwerk: Rentabilität der Investition

Eine 360-Watt-Balkonanlage hat eine Amortisationszeit von 25 Jahren. Die durchschnittlichen Kosten für eine Anlage liegen bei etwa 2000 $. Jedes Jahr würde das System nach Angaben des Herstellers durchschnittlich 543 kWh Strom erzeugen.
Wären die Solarmodule auf dem Dach installiert worden, wären die Ergebnisse der gesamten Berechnung anders ausgefallen. Die auf dem Dach erzeugte Energiemenge ist wesentlich größer als die auf dem Balkon erzeugte. Balkonanlagen unterliegen ihren eigenen Beschränkungen. Die Amortisationszeit für die Solaranlage wäre aufgrund der geringen Größe der Anlage beträchtlich. Angesichts des begrenzten Platzes auf einem Balkon ist nur eine solche Anlage realisierbar.

Die Nutzung der Solarenergie zur Energieerzeugung hat auch einige Nachteile

Obwohl Solarkraftwerke eine Reihe von Vorteilen zu haben scheinen, hat diese alternative Energiequelle auch eine Reihe von Nachteilen. Nachfolgend sind einige davon aufgeführt:
  • Der Bau eines Solarkraftwerks ist unerschwinglich, da man nicht dazu verpflichtet ist.
  • Diese Form der Energieinvestition ist ein langfristiger Ansatz, der sich letztendlich auszahlen wird; der größte Nachteil ist die mangelnde Sonnenaktivität. In den Sommermonaten arbeiten Solarkraftwerke beispielsweise mit einem höheren Wirkungsgrad als in den kälteren Wintermonaten.
  • Aufgrund des bedeckten Wetters und der Nachtstunden ist es schwierig, die Sonneneinstrahlung den ganzen Tag über als primäre Energiequelle zu nutzen. Batterien, die Batterien enthalten, sind verfügbar, und der Preis ist angemessen.

Extrem starke Periode: Was genau ist eine Menorrhagie, also eine starke Regelblutung, und wie äußert sie sich?

Menschen, die unter Menorrhagie leiden, bemerken vielleicht, dass ihre Periode besonders stark oder lang ist (früher als Menorrhagie bezeichnet). Das bedeutet, dass die extrem starke Periode länger als sieben Tage dauert oder dass sie während der Menstruation mehr Blut verlieren, als für ihr Alter und Geschlecht normal ist. Es kann sein, dass der Tampon oder die Binde mehrere Stunden lang stündlich gewechselt werden muss, wenn die Blutung während dieses Zeitraums sehr stark ist. Es wurden Blutgerinnsel mit einem Durchmesser von bis zu einem Viertelzoll festgestellt.
Starke Menstruationsblutungen, die dazu führen, dass man seinen täglichen Aufgaben nicht mehr nachkommen kann, sind nicht normal. Der Arzt kann Ratschläge geben, wie man mit übermäßigem Blutfluss im Körper umgeht.

Eine extrem starke Periode ist ein häufiges Problem

Starke Menstruationsblutungen, allgemein als Menorrhagie bekannt, sind ein häufiges Problem bei Frauen, die ihre Menstruation haben. Man spricht von einer postmenopausalen Blutung, wenn die Blutung länger als sieben Tage dauert und intensiver ist als eine typische Menstruationsblutung. Wenn eine Person unter übermäßigen Menstruationsblutungen leidet, die ihre alltäglichen Aktivitäten beeinträchtigen, ist es notwendig, sich mit einem Arzt über Behandlungsmöglichkeiten zu beraten.

Extrem Starke Periode: Diagnose

In manchen Fällen ist es schwierig festzustellen, ob eine Frau unter starken Menstruationsblutungen leidet, da die Bedeutung dieses Begriffs von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Bei normalen Menstruationszyklen kommt es nur zu einem geringen Blutverlust, der normalerweise minimal ist (2 bis 3 Esslöffel). Bei der Menorrhagie hingegen bluten Frauen über längere Zeiträume und verlieren doppelt so viel Blut wie sonst. Frauen sollten ihren Arzt aufsuchen, wenn ihre Periode länger als sieben Tage andauert und sie nach einer allgemeinen Faustregel fast stündlich ihre Binde oder ihren Tampon wechseln müssen.
Die Diagnose der Menorrhagie lässt sich durch Erfragen der Krankengeschichte und der Menstruationszyklen stellen, die der zuständige Arzt mit der Patientin während des Termins besprechen wird.
Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Fragen, die Ihnen gestellt werden könnten:
In welchem Alter hatten Sie Ihre erste Periode, und wie alt waren Sie zu diesem Zeitpunkt?
Haben Sie einen festen Zeitrahmen, wann Sie Ihre Periode bekommen?
Wie lang ist die typische Dauer Ihres Zyklus?
Wie viele Tage Ihrer Periode sind Ihrer Meinung nach ungefähr „stark“?

Andere Fragen, die einer Patientin zu einer extrem starken Periode gestellt werden können

Der Arzt kann sich auch nach einer familiären Vorgeschichte mit starken Menstruationsblutungen in der Vergangenheit erkundigen. Außerdem kann eine Patientin gebeten werden, diesen Fragebogen zu beantworten, um festzustellen, ob sie auf Blutungsstörungen untersucht werden sollte oder nicht.
Es ist notwendig, die Daten und die Stärke der Blutung aufzuschreiben, wenn der Wunsch besteht, die Daten und die Stärke der Blutung festzuhalten (vielleicht durch Zählen, wie viele Binden oder Tampons verwendet wurden). Wenn eine Frau einen Arzt aufsucht, kann sie ihm oder ihr so viele Informationen wie möglich geben, weil sie dies vorher getan hat. Um den Menstruationszyklus zu verfolgen, verwenden manche Ärzte eine Tabelle, die der oben abgebildeten ähnelt. Es ist möglich, ein eigenes Flussdiagramm auf der Grundlage des hier gegebenen Beispiels zu erstellen. Darüber hinaus kann der Arzt eine Beckenuntersuchung durchführen und zusätzliche Tests empfehlen, um festzustellen, ob Sie unter Menorrhagie (Regelblutungen) leiden oder nicht.

Slimy Liquid Erfahrungen? CBD Schlankheitseffekt bei Gewichtsverlust und -zunahme

CBD, im Volksmund als Cannabidiol bezeichnet, ist eine weit verbreitete Chemikalie, die aus der Cannabispflanze gewonnen wird. CBD wird hauptsächlich als Isolat auf Ölbasis vertrieben, obwohl es auch in Tablettenform, als Spray, als Creme und in anderen Formen erhältlich ist. CBD kann unter anderem zur Linderung von Angstzuständen, zur natürlichen Schmerzbehandlung und zur Verbesserung der Gesundheit von Herz und Gehirn beitragen. Allerdings ist wenig über die Slimy Liquid Erfahrungen von CBD bekannt.

Erfahrungen mit CBD Liquid: Hilft es bei der Gewichtsabnahme?

CBD kann wahrscheinlich bei der Gewichtsabnahme helfen, indem es den Stoffwechsel ankurbelt. Laut einer Pilotstudie kann CBD den Verbrauch minimieren und den Stoffwechsel erhöhen, was zu einer Gewichtsabnahme führt. CBD interagiert mit Cb1 und Cb2 im lymphatischen Gewebe und im Gehirn, um das Gewicht von Tieren zu beeinflussen. Es wird angenommen, dass diese Rezeptoren eine Rolle im Stoffwechsel und in der Zusammensetzung der Makronährstoffe bei Ratten spielen (in einem zweiwöchigen Versuch wurden Ratten täglich CBD-Dosen von 1,1 bis 2,3 mg pro 1 Pfund (2,5 und 5 mg pro kg) verabreicht). Beide Dosierungen führten zu einer signifikanten Gewichtsreduktion, wobei die höhere Dosis die größte Wirkung hatte (es ist wichtig zu wissen, dass das CBD injiziert und nicht oral eingenommen wurde). In einer anderen Studie an Ratten führte CBD zu einer drastischen Verringerung der Nahrungsaufnahme im Vergleich zu anderen Cannabinoiden wie Cannabigerol und Cannabinol.

Slimy Liquid Erfahrungen: Verzehr von CBD-Flüssigkeit

Ihr Körper enthält zwei Arten von Fett: weißes und braunes Fett. Weißes Fett ist die häufigste Art von Fett und wird für die Sammlung und Bereitstellung von Energie sowie für den Schutz und die Polsterung Ihres Systems benötigt. Braunes Fett hingegen ist für die Wärmeerzeugung durch die Verbrennung von Kalorien zuständig. Braunes Fett ist bei Personen, die sich gesund ernähren, reichlicher vorhanden als bei Übergewichtigen. (Sie können weißes Fett in braunes Fett umwandeln, indem Sie Sport treiben, genügend Schlaf bekommen und sich kalten Temperaturen aussetzen.) (Interessanterweise wurde in Studien nachgewiesen, dass CBD diesen Prozess unterstützt.) CBD bewirkt, dass weiße Fettzellen „braun“ werden und erhöht die Expression von essentiellen Proteinen und Genen, die braunes Fett bilden, wie eine Reagenzglasstudie zeigt. (Für diese Behauptungen sind jedoch aktuelle Studien erforderlich.)

CBD vs. Marihuana: Was ist besser für die Gewichtsabnahme?

Der Konsum von Marihuana wurde mit einer Verringerung des Körpergewichts in Verbindung gebracht. Obwohl der Konsum von Marihuana häufig mit einer erhöhten Nahrungsaufnahme verbunden ist, wiegen Marihuana-Raucher in der Regel weniger als Nicht-Konsumenten. Bei denjenigen, die mindestens dreimal pro Woche medizinisches Marihuana konsumieren, lag die Fettleibigkeitsrate bei 14-17 %, während sie bei denjenigen, die im Vorjahr kein Cannabis konsumiert hatten, bei 22-25 % lag, wie eine Studie mit über 50 000 Teilnehmern ergab.

Slimy Liquid Erfahrungen: CBD braucht mehr Forschung

Da CBD häufig in Marihuana enthalten ist, ist es möglich, dass es bei diesem Zusammenhang eine Rolle spielt, auch wenn nicht klar ist, wie. Es wird angenommen, dass Cannabinoide, insbesondere CBD, den Appetit, den Stoffwechsel und andere gewichtsbezogene physiologische Funktionen beeinflussen (CBD kann bei der Gewichtsabnahme helfen, indem es den Hunger unterdrückt, den Stoffwechsel erhöht und die „Bräunung“ der Fettzellen anregt). Die derzeitige Forschung ist jedoch begrenzt, und es sind weitere Studien am Menschen erforderlich.

Schlafspray: Was Sie wissen müssen

Kennen Sie das, wenn Sie sich mitten in der Nacht von links nach rechts und wieder zurück drehen, weil Ihre Gedanken rasen und Sie nicht schlafen können? Das kennen wir auch, und wir wissen aus Erfahrung, dass dies ein sehr unangenehmes Gefühl ist. Aus diesem Grund haben wir unser Hanf-Schlafspray entwickelt. Schließlich brauchen wir Menschen den Schlaf genauso sehr wie Nährstoffe. Er ist ein lebenswichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens, da er es uns ermöglicht, unsere „Batterien für den Tag aufzuladen“.
Бесплатное стоковое фото с copy space, белый фон, брызгать
Das Problem ist, dass viele Menschen zu früh, zu spät, zu wenig oder einfach ineffektiv schlafen. Das hat zur Folge, dass wir im Alltag weniger effizient sind und unsere Freizeit nicht in vollen Zügen genießen können. Dies gilt für alle Menschen. Daher ist es nur natürlich, dass dem Schlaf jetzt mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird, wenn es darum geht, einen gesunden Lebensstil zu führen. Schließlich soll ausreichender und guter Schlaf das Wohlbefinden und die Gesundheit verbessern. Außerdem kommen wir an dem Hormon Melatonin nicht vorbei, wenn es um das Wohlbefinden im Schlaf geht.
Infolgedessen erfreuen sich CBD- oder hanfbasierte Produkte wie unser Schlafspray immer größerer Beliebtheit. Die Anwender bescheinigen diesen Medikamenten in Kombination mit Melatonin verschiedene positive Wirkungen, unter anderem eine Verbesserung der Schlafqualität. Wir können jedoch vorerst nur auf positive Nutzerkommentare verweisen, da Studien keine schlaffördernde Wirkung nachweisen konnten. Nichtsdestotrotz sind es genau diese Aussagen, die den aktuellen Hype um CBD und Hanf anheizen.

Schlafspray: Ist Melatonin schädlich?

Es spricht nichts dagegen, das Spray regelmäßig zu verwenden, solange Sie sich an die angegebene Dosierung halten. Wenn Sie jedoch keinen Unterschied feststellen, sollten Sie das Schlafspray nicht zu oft anwenden. Überschreiten Sie nicht die vorgeschriebene Menge. Wir möchten nicht, dass Sie irgendwelche unerwünschten Wirkungen erfahren. Melatonin Schlafspray Hopfen ist im Allgemeinen gut verträglich, daher sind Nebenwirkungen selten. Wenn Sie jedoch die empfohlene Tagesdosis überschreiten, sind negative Auswirkungen nicht völlig auszuschließen.
Außerdem gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass sich im Körper eine CBD- oder Melatonintoleranz entwickelt. Untersuchungen haben ergeben, dass die regelmäßige Einnahme von Melatonin über einen Zeitraum von zwei Monaten seine Wirksamkeit nicht verringert. Bei täglicher Einnahme sollten Sie sich jedoch mit Ihrem Arzt beraten.
Außerdem liegt der THC-Gehalt in Deutschland vitamin b6 unter 0,2 Prozent, was eine berauschende Wirkung ausschließt. Abgesehen davon gibt es keine Hinweise darauf, dass schlaf spray das Melatonin in unserem Hanf-Schlafspray süchtig macht oder schädlich ist. Das liegt daran, dass Melatonin ein natürliches Botenmolekül ist, das unser Körper selbst und regelmäßig warenkorb herstellt. Im Gegensatz zu Schlafmitteln hat unser Melatonin-Mundspray eine mwst beruhigende Wirkung auf den Körper und unterstützt die körpereigene Melaninbildung.

Wann sollte man ein CBD-Produkt verwenden?

Die Frage, die sich nun stellt, ist, wann Sie ein CBD-Produkt verwenden sollten. Zum Einschlafen und Durchschlafen sind unsere natürlichen Schlafmittel mit Hanf und Melatonin eine gute Alternative zu CBD-Öl-Schlafmitteln. Wenn Sie jedoch nach Produkten für den Tag suchen, können Sie sich für das klassische CBD-Öl entscheiden oder zu CBD-Kosmetik, CBD-Vape-Pens zum Inhalieren und Hanfkapseln als Alternative zu CBD-Kapseln greifen, die Ihrem Geschmack entsprechen. Zu guter Letzt können Sie vor dem Zähneputzen noch Hanf-Vitamin-Gummis, unsere Alternative zu CBD-Fruchtgummis, als kleinen Gute-Nacht-Snack naschen.

Wie schnell setzt die Wirkung von Melatonin ein?

Das Schlafhormon Melatonin, das aus dem Glückshormon Serotonin gebildet wird, regelt den Schlaf-Wach-Rhythmus unseres Körpers. Wenn jedoch die Melaninsynthese durch äußere Einflüsse wie Stress, Sorgen oder blaues Licht von Bildschirmen gestört wird, können Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben. Melatonin kann Ihnen helfen, dies auszugleichen. Auf diese Weise senden Sie ein Signal an Ihren Körper, allmählich einzuschlafen. Daher ist das Melatonin-Schlafspray ein fantastisches Hilfsmittel für Ihre nächtliche Routine, das Sie auf Momente der Ausgeglichenheit und des Wohlbefindens vorbereitet.

Schlafspray: Melatonin beeinflusst, wie schnell es in Ihrem Körper wirkt

Wie schnell Melatonin in Ihrem Körper wirkt, hängt davon ab, wie Sie es einnehmen. Sie sollten jedoch bedenken, dass keine der beiden Produktkategorien ein Zauberstab ist, der Sie im Handumdrehen ins Land der Träume befördert. Schließlich handelt es sich hier oft um milde, natürliche Substanzen.
Im Allgemeinen hat die Anwendung eines Melatonin-Schlafsprays im Mund eine schnellere Wirkung, da die Chemikalien bereits von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, bevor Sie das Melatonin-Schlafspray zu sich nehmen. Nach etwa 15 bis 60 Minuten kann eine nahrungsergänzungsmittel sind kein ersatz mögliche Wirkung eintreten. Bei Kapseln dauert dies etwas länger. Wegen der Verdauung sollten Sie 30 Minuten bis 2 Stunden einplanen. Die Wirkung Preis hält jedoch 6 bis 8 Stunden an, im Gegensatz zu 4 bis 6 Stunden beim Schlafspray zum Einsprühen.

Für wen ist Sleep Spray gedacht?

Dieses Schlafspray ist für alle gedacht, in diesem Artikel die schneller einschlafen und erholter aufwachen wollen. Das Spray ist sowohl für Männer als auch für Frauen jeden Alters ansprechend.
Die genaue Zusammensetzung des Schlafsprays variiert je nach Produkt. Im Allgemeinen enthalten die Sprays jedoch Wirkstoffe, die entspannend und schlaffördernd sind. In natürlichen Sprays werden das Schlafhormon Melatonin (die meisten Formulierungen, wie das Dr. Theiss Melatonin Spray, enthalten mindestens 0,5 mg Melatonin) oder pflanzliche Wirkstoffe wie Baldrian, Melisse oder Passionsblume verwendet.
Außerdem enthalten die meisten Sprays aktive Chemikalien, die den Geschmack und den Duft der Produkte verbessern. Zitrusöl, Zitrone, Minze oder Pfefferminz sind mögliche Bestandteile.

2022 Schlafspray Test, Erfahrung und Bewertung

Stress, Unruhe oder einfach nur müde sein? In diesem Fall bietet Schlafspray Komfort, indem es dafür sorgt, dass man schnell einschläft und erfrischt aufwacht. Aber können ein paar Sprühstöße Schlafspray wirklich eine magische Behandlung für Schlafprobleme sein?
Es ist kaum zu glauben, aber wir verbringen etwa ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen – im Idealfall natürlich. Jeder, der Schwierigkeiten hat, einzuschlafen, sich nachts unruhig hin und her wälzt und jeden Morgen müde aufwacht, weiß, wie verheerend Schlafprobleme sein können.
Schlaflosigkeit kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Schicht- oder Nachtarbeit, unterschiedliche Zeitzonen (Jetlag-Gefühl), Alkoholkonsum oder die Aufregung des ersten e mail adresse Reisetages unmittelbar vor der Abreise sind nur einige der Faktoren, die unseren Tag-Nacht-Rhythmus stören können und die Linderung des subjektiven Jetlag-Eindrucks erfordern.
Sleep Spray soll hier die beste Option sein, da es nicht nur schnell wirkt, sondern auch gut verträglich ist. Zumindest sagen das die Hersteller. Die meisten Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, haben mindestens einmal mit Sprays, Pillen, Vitaminen oder anderen angeblichen Schlafmitteln experimentiert. Aber stimmt es, dass Schlafsprays uns helfen, ausgeruht und erfrischt in den Tag zu starten? Je nach Präparat ist diese Methode nicht unbedingt einschlaf spray falsch. Immerhin enthalten viele Produkte natürlich entspannende Elemente.

Balkon Kraftwerke für den Selbstaufbau: Balkonkraftwerk als Beitrag zur Energiewende

Mini-Solaranlagen sind jetzt in Deutschland legal. Bisher musste man ein Hausbesitzer sein, um eine PV-Anlage zu installieren. Jetzt können auch Wohnungsnutzer die Sonne als alternative Energiequelle nutzen. Niedrige Anschaffungskosten, geringer Flächenbedarf und einfache Installation. Sie können die kleine Solaranlage problemlos von einer Wohnung zur anderen transportieren.

Eine Mini-Solaranlage im Vergleich zu einer Photovoltaik-Anlage

Eine Mini-Solaranlage oder ein Balkonkraftwerk ist eine miniaturisierte Photovoltaik (PV)-Anlage. Sie nimmt die Sonnenenergie auf und wandelt sie in elektrische Energie zur Nutzung um.
Bei einer großen Photovoltaikanlage sind die Solarmodule in der Regel mehrere Quadratmeter groß und werden auf Dächern montiert. Um den erzeugten Gleichstrom in nutzbaren Wechselstrom umzuwandeln, werden der Wechselrichter, das Installationsgerät der Anlage und viele Solarkabel benötigt. Eine kleine Solaranlage oder ein Balkonkraftwerk ist natürlich wesentlich kleiner und kompakter als eine große Photovoltaikanlage. So kann es statt auf einem Dach auch auf einem Balkon oder einer Terrasse aufgestellt werden. Einzige Voraussetzung ist, dass am Aufstellungsort häufig die Sonne scheint.
Im Gegensatz zu großen Solaranlagen sind kompakte Photovoltaikanlagen nur für die Einspeisung in das heimische Stromnetz geeignet. Mini-Solaranlagen oder Balkonkraftwerke sind also nur für den Eigenbedarf gedacht.
Kleine Solaranlagen haben 12 oder 24 Volt und Solarmodule mit einer Länge von bis zu 2 Metern und einem Gewicht von 10 kg. Ein Balkonkraftwerk enthält meist ein oder zwei Solarmodule, die miteinander kombiniert werden können. Der Wechselrichter ist bereits eingebaut.
Wenn es keine 230-Volt-Stromquelle gibt, sollte sich dieser automatisch abschalten. Die Leistung der Solarmodule wird in Wp (Wattpeak) angegeben, wobei W für Watt und p für Peak steht. Peak ist der maximale Leistungspunkt des Moduls.
Ein kleines Solarsystem wird normalerweise als Bausatz mit den folgenden Komponenten geliefert:
  • Wechselrichter-Montagerahmen
  • Ungenutzter Strom wird in der Batterie gespeichert. Kabel für Steckdose

Balkon Kraftwerke für den Selbstaufbau: Anforderungen an die Sicherheit

Diverse Gutachten von akkreditierten Prüforganisationen haben die Sicherheit der kleinen Solarstromanlagen bereits bestätigt. Sicherheitsmerkmale wie automatische Abschaltung, Stromschlagschutz und Brandschutz wurden dabei berücksichtigt. Mini-Solarkraftwerke sind also absolut sicher.

Balkon Kraftwerke für den Selbstaufbau : Verbraucher können ihre eigene Mini-Solaranlage anmelden.

Die Norm VDE-AR-N 4105 wurde im April 2019 aktualisiert. Bisher konnte nur eine Elektrofachkraft eine kompakte Solaranlage oder ein Balkonkraftwerk mit einer Gesamtleistung von bis zu 600 Watt beim Netzbetreiber anmelden.
Die kleinen Solaranlagen müssen ausschließlich zur privaten Stromerzeugung genutzt werden. Für die Inbetriebnahme der Anlage ist außerdem ein Ersatzstromzähler erforderlich. Der vom Balkonkraftwerk erzeugte Strom wird dann, wenn auch in geringen Mengen, in das öffentliche Stromnetz eingespeist.
Ein Stromzähler ohne Rücklaufsperre läuft also rückwärts, was der bestehenden Norm widerspricht. Das bedeutet: Wer keinen Stromzähler mit Rücklaufsperre hat, muss ihn von den Netzbetreibern austauschen lassen.

Ein Balkonkraftwerk hilft auch Vermietern.

Ein Balkonkraftwerk kann sowohl für Sie als auch für Ihren Vermieter von Vorteil sein. Es arbeitet mit Teilgeneratoren und separaten Stromzählern zur genauen Abrechnung. Die Solarmodule können auf dem Dach des Gebäudes installiert werden, auch mit schwenkbaren Solarzellen.
Der Gesetzgeber betrachtet die Installation einer bescheidenen Solaranlage als Umweltsanierung, das heißt, sie ist steuerlich absetzbar. Das Balkonkraftwerk erwirtschaftet keine Einnahmen, daher muss keine Firma gegründet werden, und es ist keine EEG-Umlage erforderlich.
Der Stromverbrauch wird, wie bei der Heizung, auf die Nebenkosten umgelegt. Das spart dem Mieter Geld: Statt 29 oder 30 Cent pro kWh zahlt der Mieter nur 6 Cent.

CBD bei Schmerzen: Wie funktioniert es?

CBD-Öl wird für viele Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, als natürliche Alternative zur Schmerzbehandlung immer attraktiver. Cannabidiol, eine in Marihuana enthaltene Chemikalie, wird gelegentlich als mögliche Alternative zu Schmerzmitteln bei der Behandlung von häufigen Krankheiten wie Arthritis und Rückenschmerzen angepriesen. CBD-Öl ist dafür bekannt, dass es chronische Schmerzen zum Teil dadurch lindert, dass es Entzündungen hemmt. Außerdem soll CBD-Öl den erholsamen Schlaf fördern, der ein häufiges Symptom chronischer Schmerzen ist. Es ist wichtig zu wissen, dass viele CBD-Ölprodukte kein Tetrahydrocannabinol (THC), den psychoaktiven Bestandteil von Marihuana, enthalten. Im Gegensatz zu THC ist Cannabidiol nicht psychoaktiv und verursacht keine Rauschzustände.

CBD bei Schmerzen: Warum Menschen CBD-Öl verwenden

Nach Angaben des National Academies‘ Institute of Medicine leiden 100 Millionen Amerikaner an chronischen Schmerzen. Chronische Schmerzen beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität, sondern können auch die Gesundheitskosten erheblich erhöhen und die Arbeitsproduktivität beeinträchtigen.
Chronische Schmerzen äußern sich auf vielfältige Weise.
Fibromyalgie Kopfschmerzen Reizdarmsyndrom (IBS) Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich Migräne Schmerzen im Zusammenhang mit Multipler Sklerose Psychiatrische Schmerzen Arthrose Störungen des Kiefergelenks (TMJ)
Während rezeptfreie und verschreibungspflichtige Schmerzmittel bei chronischen Schmerzen häufig empfohlen werden, suchen viele Patienten nach anderen Formen der Linderung, darunter Kräuter, Nahrungsergänzungsmittel und Produkte wie CBD-Öl.
Einige dieser Patienten möchten die häufigen unerwünschten Wirkungen herkömmlicher Schmerzmittel wie Leber- und Nierenschäden vermeiden, während andere befürchten, eine Abhängigkeit von solchen Pillen zu entwickeln.

Welche Gründe sprechen für die Verwendung von Cannabis zur Behandlung chronischer Schmerzen?

CBD gewinnt an Zugkraft als potenziell transformatives pharmakologisches Mittel für die Behandlung von
  1. Schmerzen
  2. Entzündungen
  3. Krampfanfällen
  4. Angstzuständen ohne die mit THC verbundenen euphorischen Symptome.
Die Daten aus der Tierforschung deuten darauf hin, dass CBD mit dem Endocannabinoid-, dem Entzündungs- und dem nozizeptiven (schmerzempfindenden) System interagiert und dieses moduliert. Das Endocannabinoid-System besteht aus Cannabinoid-Rezeptoren, die mit körpereigenen Cannabinoiden interagieren. Dieses System spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung zahlreicher Körperfunktionen, einschließlich des Stoffwechsels und des Appetits, der Stimmung und des Angstgefühls sowie der Schmerzempfindung.

Wie CBD Rückenschmerzen lindert

CBD kann zur Linderung von Rückenschmerzen beitragen, indem es Angstzustände bekämpft, die häufig mit anhaltenden oder chronischen Rückenschmerzen einhergehen. Es hilft beim Schlafen und fördert die allgemeine Entspannung. Einige Studien deuten darauf hin, dass CBD einen Einfluss auf das individuelle Schmerzempfinden haben könnte, aber es sind noch weitere Studien erforderlich. CBD wird weithin als Ganzkörperbehandlung angesehen, was bedeutet, dass es – außer bei topischen Medikamenten – nicht direkt auf Rückenschmerzen abzielt, sondern eher zu einem allgemeinen Gefühl der Entspannung und Schmerzlinderung beiträgt.

Die potenziellen Vorteile von CBD-Öl: CBD bei Schmerzen

Wissenschaftler erforschen noch, wie CBD-Öl zur Schmerzbehandlung eingesetzt werden kann. Es gibt jedoch einige Hinweise darauf, dass Cannabidiol eine Wirkung auf das Endocannabinoid-System des Körpers (ein komplexes System der Zell-Zell-Kommunikation) haben könnte. Das Endocannabinoid-System unterstützt nicht nur kognitive Funktionen wie Gedächtnis und Stimmung, sondern wirkt sich auch darauf aus, wie wir Schmerzen wahrnehmen.
CBD hat bei oraler Einnahme eine geringe Bioverfügbarkeit. Die lokale Anwendung von CBD an schmerzhaften Stellen scheint einen konstanteren CBD-Spiegel mit geringeren systemischen Auswirkungen zu liefern.

Anschrift

Stifterstraße 33
94481 Grafenau

Telefon

+49 8552 267384