D21-Digital-Index 2014 erschienen

Die vom BVDW als Partner unterstützte Studie "D21-Digital-Index" misst seit 2013 die Entwicklung des Digitalisierungsgrads der Menschen in Deutschland. Mit rund 33.000 Befragten ist der Index die umfangreichste und aussagekräftigte Studie zum Internetnutzungsverhalten der Deutschen, ihrem Zugang, ihrer Kompetenz und ihrer Offenheit der Internetnutzung gegenüber.

2014 legt der D21-Digital-Index einen Schwerpunkt auf gesellschaftlich besonders relevante Fragestellungen wie z.B. "Digitales Arbeiten".


Den D21-Digital-Index 2012 finden Sie als PDF zum kostenlosen Download unter www.initiatived21.de


zurück