Bremer Business-IT-Tag am 30. September 2014

Bei Warenwirtschaftssystemen, Programmen zur Personalplanung und -entwicklung und Kundenkommunikation mit Social-Media-Anwendungen gibt es eine Vielzahl neuer Entwicklungen und Produkte. Auf dem "Bremer Business-IT-Tag" in der Hochschule Bremen werden diese am 30. September 2014 vorgestellt.

In 20 Workshops zu den fünf Schwerpunktthemen "Einkauf und Prozessmanagement", "Personal und Kollaboration", "Vertrieb und Marketing", "Finanzen und Controlling" sowie "Geschäftsführung" erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Lösungen wie zum Beispiel "Datenbrillen in der Intralogistik - Eigenschaften und Andwendungsbereiche" oder "Möglichkeiten und Chancen mobiler Marktforschung".


In einer begleitenden Ausstellung stellen 17 Anbieter aus der Region Produkte und Dienstleistungen vor. "Zielgruppe der Veranstaltung sind Geschäftsführende und andere Entscheidungsbefugte aus Unternehmen und Organisationen", erläutert Alesja Alewelt vom Bremer Unternehmen Fairworldwide, die den Business-IT-Tag in Zusammenarbeit mit dem "eBusiness-Lotse Metropolregion Bremen-Oldenburg", der Hochschule Bremen und dem Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA Deutschland) ausrichtet.

Der Bremer Business-IT-Tag 2014 findet von 10 bis 18 Uhr in der Hochschule Bremen, Zentrum für Informatik und Medientechnologien (ZIMT), Flughafenallee 10 statt. Die Teilnahme ist kostenlos.


Weitere Informationen unter www.bremer-businessit-tag.de.


zurück