Osnabrücker IT-Unternehmen erhält Osnabrücker Wirtschaftspreis 2014

Unter dem Motto "Erfolg hat einen Namen" wurde am 13. November 2014 der Osnabrücker Wirtschaftspreis verliehen. Seit Frühjahr 2014 bewarben sich zahlreiche Unternehmen um die Auszeichnung, die bereits zum fünften Mal ausgelobt wurde. Eine Jury wählte die LM IT Services AG aus Osnabrück als Sieger aus.

Der IT-Dienstleister gründete sich 1994 in einem Ein-Zimmer-Appartment. Die stetige Weiterentwicklung zu einem Unternehmen das mittlerweile über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, wurde mit dem Osnabrücker Wirtschaftspreis 2014 gewürdigt. "Ständige Innovationen sind seit der Unternehmensgründung überlebensnotwendig und in unserer Unternehmens-DNA fest verankert. Wir erfinden uns laufend neu – das war und ist schon immer ein aufregender Prozess", äußerten sich die Geschäftsführer Marc Liepe und Manuel Mummert.


Weitere Informationen unter www.wfo.de


zurück