Social Media Marketing Studie 2013

Zwei Dritel der 411 befragten Unternehmen im deutschsprachigen Raum nutzen Social Media zur Vermarktung ihrer Produkte. Die Steigerung des Bekanntheitsgrades und die Gewinnung von Neukunden stehen bei der Entscheidung für die Nutzung von sozialen Netzwerken im Vordergrund. In Bezug auf Kosten, Zeitaufwand und die Notwendigkeit von Mitarbeitern mit Fachwissen zur Pflege der Social Media Kanäle seien sich viele Entscheider aber auch unsicher, ob und wie soziale Netzwerke dem Unternehmen einen Mehrwert bringen. Das ergab eine Umfrage an 411 Unternehmen im deutschsprachigen Raum, die von der Universität Liechtenstein in Zusammenarbeitmit der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Menlo College (USA) durchgeführt wurde.

it.emsland stellt die Ergebnisse der Social Media Studie 2013 zum Download unter www.it-emsland.de bereit.


zurück